30 September, 2009

tausend briefe

die ich dir nie geschrieben habe
und
die mir am herzen kleben wie tannenharz
und all' das unausgesprochen gute mit
dir und mir
und
das schweigen danach.

stillschweigen.
totschweigen.

davon gehen weder die probleme noch ich.weg.

hätte ich dir geschrieben, wie es mir geht und was ich fühle und dass ich in tausend teile zersprang, die in tausend briefen liegen, die kein bote jemals wegtrug -

was hättest du dann getan?


meine welt hat grüne wolken und gelbes gras und was ich dir nur sagen will:

ich liebe dich -

denn


liebe ist für alle da.

Kommentare:

Nico hat gesagt…

Ich hoffe sehr,dass es dir gut geht...auch wenn wir schon lange nichts mehr voneinander gehört haben.
War sehr erstaunt,dass du nach langer Zeit wieder was gebloggt hast.
Liebe Grüße,
Nic

till_öhrenspiegel hat gesagt…

vielleicht hätte ich versucht, die tausend teile wieder zusammenzusetzen, denn ich bin ein guter puzzler. vielleicht wäre ich aber auch nach 998 teilen gescheitert.
wss ich damit sagen will: ich weiß nicht, was gewesen wäre wenn. aber ich weiß, daß ich ein herz habe. und ich fühle es ganz schlimm momentan.

TodesFee hat gesagt…

Du bist wieder da?!?!
Wie gehts dir?!

Die Speedcore von S.de :)

TheDeusEx hat gesagt…

irgendetwas verliert man mit jeder entscheidung. in manchen momenten macht mich die erinnerung und das wissen dass es nie wiederkommt traurig, aber im grunde weiß ich doch: es ist gut so und ich bin glücklich.

ich drück dich in gedanken.

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
オテモヤン hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.